Logo

Tag der Kinderstimme

Dozenten

Hier erfahren Sie mehr über die Dozenten beim Tag der Kinderstimme 2019.

Klaus Brecht

Klaus Brecht war bis 2018 als Akademiedozent der Landesmusikakademie Baden-Württemberg tätig. Sein inhaltlicher Schwerpunkt liegt in der vokalen Arbeit mit Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen. Darüber hinaus engagiert er sich an der Landesakademie im Kursbereich „Musikpädagogik und neue Medien“. Er wirkt als Chorleiter und Stimmbildner, Juror in Workshops verschiedener Organisationen, Verbände und Verlage im gesamten Bundesgebiet und verschiedenen europäischen Ländern. Er ist Herausgeber mehrerer Lieder- und Chorbücher..

Workshop: Singen in der Schule mit dem bewährten chorissimo! Konzept


Charlotte Bregenzer

Die Diplom-Rhythmiklehrerin (Hochschule für Musik und Theater Hannover) ist Lehrerin für Elementare Musikpädagogik an der Jugendmusikschule Ludwigsburg, sowie Lehrerin im Fach Musik an der Sozialpädagogischen Berufsfachschule Leonberg. Sie wurde ausgebildet in den Bereichen Solfege, Atem-Stimm-Sprecherziehung nach Schlaffhorst-Andersen sowie im Jazz- und klassischen Gesang.

Workshop: Singen für Kinder bis 4 Jahre


Amelie-Erhard_Copyright-Jacob-SokollAmelie Erhard

Nach dem Studium der Schulmusik und EMP/Rhythmik mit Schwerpunkt Chorleitung und Gesang in Freiburg Breisgau arbeitete Amelie Erhard im Kulturmanagement und ist seit 2010 in München als Musikpädagogin, Kulturvermittlerin und Gesangscoach tätig. Deutschlandweit gibt sie Fortbildungen für Pädagogen zum Schwerpunkt „Singen, erzählen und bewegen mit Kindern“. Im Rahmen dieser Tätigkeit ist sie als Autorin tätig. Sie arbeitet als Gesangscoach für Jugendliche und junge Erwachsene an Projekten der Staatsoper München mit. Workshops für Erwachsene im Bereich „Stimme und Sprache“ oder „Singen und Bewegen“ erweiterten ihre Tätigkeit in Kooperation mit den Kammerspielen München und dem Festspielhaus Baden Baden. Die Arbeit mit Babys und ihren Eltern, Kleinkindern, Schulkindern bis hin zu Menschen, die noch ohne deutsche Sprachkenntnisse sind, gibt ihr neue Impulse für das Singen und das Erleben von Klang in Gemeinschaft.

Workshop: KinderKlangKiste


Clemens König

Clemens König hat in Stuttgart Dirigieren, Gesang und Klavier studiert. Seither ist er als Dirigent und Sänger vor allem im süddeutschen Raum tätig. Er arbeitet als Chorsänger mit namhaften Ensembles in Produktionen u.a. beim SWR, den Staatstheatern Stuttgart oder dem Montanarachor. Als Künstlerischer Leiter des Jungen Kammerchores Böblingen widmet er sich intensiv der Ausbildung junger Sängerinnen und Sänger.

Workshop: Die Initiative Singpause BB stellt sich vor


Rainer Kropf

Rainer Kropf war nach seinem Studium der Fächer Trompete und Dirigieren 2013 -2016 Musikdirektor der Stadt Meersburg und ist seit 2016 Leiter der Musik- und Kunstschule Böblingen. Außerdem dirigiert er das Kreisjugendorchester Pforzheim/Enzkreis.

Workshop: Die Initiative Singpause BB stellt sich vor


Maria Löhlein-Mader

Maria Löhlein-Mader, Musikpädagogin, Chorleiterin, Vizepräsidentin des Badischen Chorverbandes, Präsidiumsmitglied im Landesmusikrat Ba.-Wü., hat als Präsidiumsmitglied im Deutschen Chorverband die Felix- und Carusos-Initiative mitentwickelt, Carusos-Fachberaterin und -Referentin, Singen-Bewegen-Sprechen Fachkraft, Autorin, Jurorin.

Workshop: Die Carusos


Annette Mangold

Anette Mangold arbeitet selbstständig als Logopädin, Sängerin, Musikpädagogin und Dozentin. Sie spezialisierte sich auf Stimmtherapie, arbeitete in einer Neurologischen Reha-Klinik in der Schweiz, danach als Leitende Logopädin im Bürgerspital in St. Gallen. Seit 2009 ist sie im Fortbildungsteam des Landesförderprogramms Singen-Bewegen-Sprechen für den Bereich Singen zuständig. Beim Projekt Singende Kindergärten von dm-drogeriemarkt war sie in mittlerweile über 40 Einrichtungen tätig. Regelmäßige Stimmbildnerin in der Landesakademie Ochsenhausen, Dozentin für den Schwäbischen Chorverband SCV unter anderem für die Carusos- Fortbildungen für ErzieherInnen zum Thema Singen mit Kindern, solistische Tätigkeit.

Workshop: Interkulturelle Lieder in der KiTa & Praktische Sprachförderung


Dorrit Meincke

Dorrit Meincke studierte Schulmusik, Dipl. Musiklehre (Querflöte) und EMP/Rhythmik an der HMDK Stuttgart. Bereits während des Studiums sammelte sie vielfältige Erfahrungen als Stimmbildnerin und Leiterin von Kinder- und Erwachsenenchören, als Musiklehrerin an einer Fachschule für Sozialpädagogik und als Kursleiterin für rhythmisch-musikalische Früherziehung. Neben der Leitung von Eltern-Kind-Gruppen (Domsingschule Stuttgart) und EMP-Projekten an Brennpunkt-Kitas (Baydur-Stiftung) ist Dorrit Meincke Carusos-Fachberaterin und Dozentin für EMP in der Aus- und Weiterbildung von Pädagogen (Jugendamt Stuttgart, SCV, PH Ludwigsburg, HMDK).

Workshop: Singend leicht durch den Tag


Philipp Roosz

Philipp Roosz studierte Lehramt Deutsch und Musik sowie Gesang an der Stuttgarter Musikhochschule und war von 2014-2018 Chorleiterassistent beim Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart. Seit September 2018 ist er Musiktheater- und Konzertpädagoge am Staatstheater Nürnberg.

Workshop: Knabenstimmen klingen reiner als Mädchenstimmen


Verena Rothaupt

Die Kirchenmusikdirektorin Verena Rothaupt ist seit 1997 in Lorch tätig, wo sie die Kantorei und drei Kinderchöre leitet. Seit 2014 unterrichtet sie mit der Ward-Methode Musik an der Stauferschule – Grundschule Lorch. Sie ist Dozentin für Fortbildungen von Erziehern und Lehrern zu den Themen „Singen in Kitas“ und „Ward-Methode“ – seit 2018 für die Stiftung „Singen mit Kindern“. Als Autorin veröffentlichte sie zahlreiche Singspiele für Kinder und Erwachsene.

Workshop: Alle Kinder können singen


Lydia Schimmer

Lydia Schimmer studierte Kirchenmusik (mit den Schwerpunkten Chorleitung und Orgel), Instrumentalpädagogik in Stuttgart, Freiburg, Basel und Paris. Nach beruflichen Stationen am Villinger Münster und der Seelsorgeeinheit Nördlicher Kaiserstuhl wurde sie 2016 zur Domkantorin nach Stuttgart berufen, wo sie u.a. die Leitung des Aufbauchores der Mädchenkantorei St. Eberhard innehat.

Workshop: Knabenstimmen klingen reiner als Mädchenstimmen


Janette Schmid

Nach ihrem Schulmusikstudium an der Musikhochschule Mannheim absolvierte Janette Schmid den Masterstudiengang Kinder- und Jugendchorleitung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Sie erhielt Chorleitungsunterricht unter anderem bei Georg Grün, Friederike Stahmer, Matthias Beckert und Gudrun Schröfel. Schon während des Studiums sammelte Janette Schmid vielseitige Erfahrungen als Chorleiterin und Stimmbildnerin unterschiedlicher Kinder- und Erwachsenenchöre. Sie ist Musiklehrerin am Gymnasium und Lehrbeauftragte für Kinderchorleitung und Ensembleleitung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

Workshop: Entwicklung eigener Stimmbildungsgeschichten & Methoden der Liedeinstudierung


Ellen Strauß-Wallisch

Mit ihren eigenen Musicals „Melwins Stern“, „Zirkus Bellitoni“ und der „Zaubertrommel“ begeistert Ellen Strauß-Wallisch schon seit geraumer Zeit viele Kinderchöre und deren Zuschauer. Stimmbildnerische Qualität, Augenmaß für die ausgewählte Literatur und vor allem die große Freude am eigenen Instrument Stimme vermittelt Strauß-Wallisch gekonnt. Ihre freundliche, positive und motivierende Art der Chorleitung springt sofort auf die Workshop-Teilnehmer über.

Workshop: Sim-Sala-Sing


Brigitte Thönges

Brigitte Thönges ist Diplom Rhythmikerin und Instrumentalistin (Viola da gamba) und hat am Konservatorium Frankfurt und den Musikhochschulen in Hamburg und Stuttgart studiert und vielfältige Konzerte mit Ensembles der Alten Musik gegeben. Sie ist Lehrerin für Rhythmik, Bewegungserziehung und Musik in der Sozialpädagogischen Fachschule Anna-Haag in Backnang, Lehrerin für Elementare Musikpädagogik an der Jugendmusikschule Ludwigsburg mit Zwergenmusik, Musikalischer Früherziehung, Rhythmik und Instrumentenkarussell.
Sie gibt regelmäßig Fortbildungen für Erziehrinnen in Stimmbildung, Musik und Bewegung und ist Projektleiterin der Ludwigsburger MusikImpulse.

Workshop: Singen, Spielen, Sprechen, Bewegen und: Lauschen!


Judith Wiesebrock

Judith Wiesebrock erhielt ihren ersten Gesangsunterricht in Stuttgart. In Heidelberg studierte sie Kirchenmusik und schloss ihre künstlerische Ausbildung Gesang mit Bestnoten ab. In ihrer Diplomarbeit befasste sich sich mit der Entwicklung der Kinderstimme im Chor. Seit 2001 leitet sie eigene Kinderchöre. 2010 hat sie die Leitung von zwei Kinderchören an der Kilianskirche in Heilbronn in Kooperation mit der Friedensgemeinde übernommen und hat seit Mai die Leitung des Oberstufenchores an der Waldorfschule Heilbronn inne. Sie ist außerdem Stimmbildnerin in mehreren Chören und Gesangslehrerin.

Workshop: Singen im Instrumentalunterricht

©2019 - Tag-der-Kinderstimme.de - Schwäbischer Chorverband e.V - Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbandes im SpOrt Stuttgart (4ter Stock)Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart - Telefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809, Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - Datenschutz - AGB agentur einfachpersönlich