Logo

Tag der Kinderstimme

Online-Angebote

TerminTitelBeschreibungZielgruppenDozent*innenAnmeldung
04.02.2021
19:30 Uhr
Gut gestimmt?! –
Der Erwachsene und seine Stimme als Vorbild für das Kind
Gut gestimmt? Damit es stimmt, wollen wir in unserem Online-Workshop gemeinsam den Zusammenhang zwischen Stimme, Klangkörper und Stimmung erforschen und dabei mit Leichtigkeit eine gute Stimmtechnik erlernen.
Etwas theoretisches Wissen hilft, die Stimme der Erwachsenen zum Klingen zu bringen, und auch den Besonderheiten der Kinderstimme gerecht zu werden. Denn jede und jeder kann singen, so wie wir auch sprechen können. Dieses Natürlichkeit der eigenen Singstimme wollen wir gemeinsam wieder entdecken um singende Vorbilder für die Kinder zu sein. Denn so können wir sie idealerweise darin unterstützen, ihre eigenen Stimmen zu erforschen und ihr ganzes stimmliches Potential zu entwickeln.
Der Online-Workshop richtet sich an Eltern, Tageseltern, KinderpflegerInnen, ErzieherInnen und alle anderen, die den Umgang mit der eigenen Stimme stärken wollen.Dorrit Meincke, Annette MangoldSchwäbischer Chorverband
Anmeldung
04.03.2021
19:30 Uhr
Raum für Töne – Kindliche Stimmentwicklung stärkenPfeifen, schnalzen, singen, schreien – Wie schnell unterbinden oder bewerten wir Erwachsenen die stimmlichen Äußerungen von Kindern anstatt sie beim Erforschen und Entwickeln Ihrer Fähigkeiten zu unterstützen.
Wie können wir Räume für Töne schaffen und wozu ist das überhaupt wichtig? Wie können wir dabei trotzdem schützende Grenzen setzen? In diesem Online-Workshop beschäftigen wir uns damit, wie die Entwicklung der Kinderstimme verläuft, warum es überhaupt wichtig ist, die eigene Stimme zu entdecken und wie wir Kinder dabei konkret begleiten können. Den kreativen Einsatz von Kinderliedern zeigen wir dabei genauso wie die Möglichkeit mit Stimmspielen die Sprachförderung zu unterstützen.
Kind steht im Mittelpunkt, Spiele mit der Stimme im Alltag
Erwachsene als Mitspieler und Unterstützer
Der Online-Workshop richtet sich an Eltern, Tageseltern, KinderpflegerInnen, ErzieherInnen und alle anderen, die Kinder in einer gesunde Stimmentwicklung unterstützen wollen.Dorrit Meincke, Annette MangoldSchwäbischer Chorverband
Anmeldung
27.04.2021
19:30 Uhr
Singen mit Kindern und Jugendlichen in Corona-Zeiten
Chancen, Grenzen und Möglichkeiten beim Singen auf Abstand oder aus der Ferne
Corona - das Ende von Schul-, Kinder- und Jugendchören? Muss nicht sein!! Es geht auch anders. Wie kann ich spielerisch eine Chorprobe auf Abstand gestalten, Kindern die Scheu nehmen, plötzlich ohne den gewohnten Singnachbarn zu singen?
Welche Möglichkeiten gibt es beim Singverbot mit Stimmbildungsgeschichten und dem LaxVox oder spielerischer Notenlehre, Rhythmuserziehung und Bodypercussion?
Wie starte ich Online-Proben mit Kindern, welche Chancen können sich hierbei entwickeln, wo sind die Grenzen?
Erfahren Sie mehr über Tipps und Tricks, wie es funktionieren kann ohne High-Tech-Ausstattung und teure Programme.
ChorleiterInnen von Schul- und KinderchörenSabine NeckBadischer Chorverband
Anmeldung
17.06.2021
19:30 Uhr
Den Kindern eine Stimme geben: Erfahrungen aus interkultureller Projektarbeit in Deutschland und internationalIm Zentrum dieses Online-Forums steht exemplarisch die Projektarbeit zweier Vereine, die sich in Deutschland wie auch international (z.B. Rumänien, Tansania) für Kinder aus benachteiligten Verhältnissen einsetzen. Die beiden Referentinnen, Franziska Pfaff (Welt-Musik-Schule Carl Orff, Rostock) und Anne Buter (Musicians for a better life e.V., München) machen Mut, sich trotz vieler kultureller bis hin zu bürokratischen Hürden zu engagieren und Kindern die Hand zu reichen. Diese Vorstellung verweist zugleich auf Praxisbeispiele und gibt Hinweise für Musikpädagog*innen.
Der interkulturelle Erfahrungsschatz wird ergänzt aus musikethnologischer Perspektive. Prof. Dr. Christine Dettmann (Hochschule für Musik und Theater München) gibt Einblicke in traditionelle Musik der Welt und deren Verbindung zur Identitätsstiftung der nächsten Generation. Moderiert wird das Panel vom Musikpädagogen und Chorleiter Andreas Eckhardt, der darüber hinaus bestehende deutschsprachige Literatur zu diesem Themenkreis auswertet (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg).
Der Kurs richtet sich an alle Musikpädagog_innen, die in ihrer täglichen pädagogischen wie auch organisatorischen Arbeit interkulturelle Bedürfnisse berücksichtigen; z.B. in Schulen, Musikschulen, Angeboten Elementarer Musikpädagogik und Chor.Christine Dettmann, Anne Buter, Franziska Pfaff und Andreas Eckhardt Pädagogische Hochschule Ludwigsburg.

Anmeldung
19.10.2021
19:30 Uhr
Singen mit Kindern in der MusikschularbeitIn der Veranstaltung werden Best-Practice Beispiele aus dem Bereich der Kinderchorarbeit und Kinderstimmbildung an VdM-Musikschulen Baden- Württtembergs vorgestellt.Musikschulleitungen, Gesangspädagog*innen, Lehrkräfte für Kinderchorarbeit an Musikschulen, KinderchorleitungenDozenten und Projektleiter aus Musikschulen in Baden-WürttembergLandesverband der Musikschulen Baden-Württembergs
Anmeldung
11.11.2021
19:30 Uhr
Alle Kinder können singen
Schnupperkurs zur Ward-Methode
Der Schnupperkurs „Alle Kinder können singen“ gibt einen Einblick in die Ward-Methode. Seit 2018 bietet die Stiftung „Singen mit Kindern“ die Fortbildung an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden darin geschult, Kindern ab sechs Jahren musikalische Kenntnisse anhand der Ward-Methode zu vermitteln. Unterrichtet werden Stimmbildung, Gehörbildung, Rhythmus, Improvisation, Notation, Melodien und Lieder. Die Fortbildung setzt sich insgesamt aus vier Bausteinen zusammen und dauert zwischen acht und 16 Stunden. Die Ward-Methode ist nach der Begründerin Justine Bayard Ward (1879-1975) benannt. Ihr Ziel war, Kindern aus allen Schichten eine musikalische Bildung zu ermöglichen.Der Kurs richtet sich an Lehrkräfte, Kinderchorleiterinnen und Kinderchorleiter, und Interessierte, die regelmäßig mit Kindern im Grundschulalter musikalisch arbeiten. Verena RothauptStiftung "Singen mit Kindern"
Anmeldung

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Spende. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Durchführung des Tags der Kinderstimme. Vielen Dank!.

Jetzt spenden

©2019 - Tag-der-Kinderstimme.de - Schwäbischer Chorverband e.V - Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbandes im SpOrt Stuttgart (4ter Stock)Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart - Telefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809, Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - Datenschutz - AGB agentur einfachpersönlich